Zu Inhalt springen

Live-Internetzugang-Machen Sie Astrophotographen, während Sie einen 165-mm-APO von FPL-53 mithilfe der PMC-Acht über Remote-Teleskopbetrieb kontrollieren

SKU DEMSRO-RAA
Barcode
Original Preis $ 150.00 - Original Preis $ 150.00
Original Preis
$ 150.00
$ 150.00 - $ 150.00
Derzeitiger Preis $ 150.00

Erleben und kontrollieren die PMC-acht GOTO-System und machen Sie Astrophotographen von überall auf der Welt, durch Live -Internetzugang zurMark Slade Remote Observatory (MSRO) zur Verfügung gestellt von MSRO Science, Inc.

MSRO Science Inc Logo

Jeden Monat während des Jahres, an Wochentag und Wochenendabenden ist der Fernzugriff für Einzelpersonen oder Gruppen geplant, das Wetter zulässt.

Diese Erfahrung, perfekt für den Anfänger und den erfahrenen Astronomen gleichermaßen, beinhaltet die Orientierung zur Verwendung von PMC-acht von Scientifics Teleskop -Steuerungssystem auf einem Losmandy G11 -Äquatorialhalterung mit dem Telescope Drive Master (TDM) für die überlegene Tracking -Leistung. Sie lernen auch, wie Sie eine astronomische CCD-Kamera verwenden (wählen Sie zwischen einer QHY163C-Kamera mit Farbfilterrad, die am ES 165 FPL-53 montiert ist, oder eine QHY-174M-Kamera, die auf dem ES 102 FCD100 für Hochgeschwindigkeits-Planetary-Arbeiten montiert ist).

Im Gegensatz zu den meisten anderen Remote Observatory Services, Dies ist eine Einzelverletzung mit einem MSRO-Astronom, bei dem Sie das Teleskop und die Kamera tatsächlich steuern werdenund bitten Sie nicht nur um ein Bild. Eine typische Sitzung dauert bis zu 1,5 Stunden (30 Minuten Ausrichtung und 1 Stunde Teleskopsteuerung und Bildgebungszeit).

Sie benötigen eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung, den CONDYVNC Remote Access-Client (Sie können kostenlos unter herunterladen Engnnc.com) und ein Computer mit Mikrofon und Lautsprechern. Während Ihrer Sitzung können Sie die Erfahrung mit Skype verbessern (kostenlos herunterladen unter www.skype.com). Sie werden angewiesen, wie Sie Ihr System konfigurieren, und ein Testlauf wird vor Ihrer Sitzung durchgeführt.

Wenn Sie ein Ticket kaufen, schicken wir es Ihnen und MSRO Science, Inc. VP und Assistant Observatory Director, sendet Ihnen Anweisungen zum Kontaktieren des Observatoriums für verfügbare Daten, aus denen Sie auswählen können. Er wird Sie über die Objektauswahl und die Art der Daten beraten, die Sie sammeln möchten (photometrisch, spektroskopisch oder astrometrisch). Das bewölkte Wetter wird Ihre Beobachtungschance nicht stornieren, Sie planen einfach ein neues Datum.

Für alle, die in Betracht ziehen, ein eigenes Remote-Observatorium zu bauen, diejenigen, die erfahren möchten, das PMC-Acht-System von Scientific zu erforschen oder als Geschenk, das wirklich außerhalb dieser Welt ist, die Erfahrung für Sie ist.

Weitere Informationen über wissenschaftliche Bildgebung und das Ausführen eines Remote -Teleskopsystems finden Sie außerdem In diesen Büchern, die von Explore Scientific VP of Engineering, Jerry Hubbell, geschrieben wurden.

>> wissenschaftliche Astrophotographie (Springer Books 2012)

>> Remote -Observatorien für Amateurastronomen (Springer Books 2015)

Über MSRO Science, Inc. und das Mark Slade Remote Observatory (W54)

Präsident MSRO Science und MSRO -Direktor: Dr. Myron Wasiuta
VP MSRO Science und MSRO Assistant Director: Jerry Hubbell
Mitglied und Mitarbeiter des MSRO Science Board und Staff Astronom: Lauren Lennon
Ort: 38 33n Breitengrad, 77,71W Länge und Höhe 300 m

Iau Minor Planet Observatory Code: W54 Wilderness Virginia

MSRO Science, Inc.Ein gemeinnütziges Unternehmen 501 (c) (3) bietet Forschungsmöglichkeiten und praktische Schulungen für Amateur- und professionelle Astronomen auf der ganzen Welt unter Verwendung hochmoderner, remote betriebener Klein-Teleskop-Observatorien.

MSRO Science, Inc. im August 2019 als 501 (c) (3) Forschungs- und Bildungsorganisation eingetragen, bietet der Öffentlichkeit Dienstleistungen und Produkte, um seine Mission als öffentliche Leistungsgesellschaft zu erfüllen. Zu den Dienstleistungen gehören die Bereitstellung der Beobachtungszeit für die beiden derzeit betriebenen Klein-Teleskop-Observatorien, MSRO-1 und MSRO-2 sowie Schulungsmaterial, einschließlich Handbücher, Dokumente, Präsentationen und Videos. Die Ausbilder und Fachexperten von MSRO Science bieten auch Live -Schulungen, Seminare und Präsentationen über die Möglichkeiten der Öffentlichkeit und der Forschung an, die im Unternehmen durchgeführt werden.

Beschreibung der Einrichtung:

Das Mark Slade Fernobservatorium, verwaltet von von MSRO Science, Inc.., ist ein astronomisches Observatorium, das durch großzügige Spenden aus dem Nachlass von Mark Slade, dem Rappahannock Astronomy Club (Raclub.org) und aus Spenden von Privatpersonen in der Region Fredericksburg, Virginia. Seine Mission ist es, sowohl als Trainings- als auch als Forschungseinrichtung für alle zu dienen, die sich für Astronomie und astronomische Forschung interessieren, und steht für Mitglieder des Rappahannock Astronomy Club, Highschool- und College-Studenten sowie von Mitgliedern der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Observatorium wird vom Observatorium der MSRO Science betrieben. die Finanzierung, Koordination und Genehmigung von Beobachtungsanfragen und Entwicklung zukünftiger Missionsplanung überwacht. Der tägliche Betrieb und die Wartung des Observatoriums, die Planung genehmigter Beobachtungsanfragen und die Schulung der Benutzer sind die Aufgaben des MSRO-Direktors und des stellvertretenden Direktors.

>> Hören Sie sich Dr. Myron Wasiuta und Jerry Hubbell an, die über MSRO und die Community sprechen, die es dient.

>> Download die MSRO Science Paper Auf dem konstruierten Diffusor veröffentlicht von der SAS in dem 2019 Verfahren der Society for Astronomical Sciences Symposium für kleine Teleskopwissenschaft

Das Hauptinstrument ist ein Erforschen Sie die wissenschaftlichen ED165-FPL53 Luftrundet Triplett auf der Erforschen Sie wissenschaftliche/losmandy G11 PMC-acht Äquatorialhalterung mit dem Teleskop -Antriebsmaster (TDM)und ein QHY-163C (eine Schussfarbe) Für die Bildgebung mit den folgenden Filtern: Luminanz, rot, v-Band photometrisch, Technischer Diffusorund ein spektroskopisches Gitter mit einer Auflösung von 11 Angstromen/Pixel oder eine QHY-174M-Monochromkamera. Expositionen bis zu 300 Sekunden sind mit der Kontrolle über den Teleskop -Antriebsmaster möglich. In dieser Belichtungszeit typische Sternbilder in gutem Sicht weisen FWHM-Werte von etwa 3-4 Bogensekunden auf. Mit sorgfältiger Aufmerksamkeit auf Kalibrierungs- und Stützrahmen können Sterne bis 17 erreicht werden. Beobachtungen sind nur zwischen +90 und +20 Grad Höhe möglich. Darüber hinaus gibt es Einschränkungen für den lokalen Horizont, der die Sichtbarkeit je nach Stundenwinkel des Ziels weiter einschränken könnte.

Der Hauptcomputer im Observatorium wird mit dem Desktop Sharing -Programm remote gesteuert Engnc. Das Programmmaxim DL V6.14 wird verwendet, um die Observatorien, Teleskope und Kameras zu betreiben. Sterndiagramme und Teleskopen werden mit Körpern du Ciel durchgeführt, die mit der PMC-Acht verbunden sind und kontrollieren. MSRO kann hochpräzisen photometrische und astrometrische Messungen sowie spektroskopische Messungen von niedrigen Auflösungen von hellen Sternen durchführen.

Derzeit ist das MSRO Science-Team an hochpräzisionsübergreifenden Messungen von Exoplanet-Transits beteiligt und Mitglied der NASA Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) Nachbeobachtungsprogramm Arbeitsgruppe (Tfop wg). Das MSRO Science-Team legt seine Beobachtungen der TFOP WG Sehensbegrenzungsgruppe (SG1) ein.

CA -Bewohner Prop 65 Warnung (en)