Zu Inhalt springen

Tirion doppelseitiger Mehrbrettplanisphere

SKU ES-TPS018
Barcode 0811803030534
Original Preis $ 19.99 - Original Preis $ 19.99
Original Preis
$ 19.99
$ 19.99 - $ 19.99
Derzeitiger Preis $ 19.99

Video

Beschreibung

Mit einem Universum von Optionen, die erforschen müssen, kann es schwierig sein, zu verfolgen, welche beeindruckenden Schätze derzeit in Ihrem Himmel sichtbar sind. Die doppelseitige Tirion-Planisphäre kann Ihre Erkundungen im Laufe des Jahres leiten. Diese Planisphäre wurde vom bekannten himmlischen Kartografen Wil Tirion erstellt und funktioniert über eine Vielzahl von Breiten der nördlichen Hemisphäre und verwendet ein doppelseitiges Design, um die Verzerrung zu minimieren. Es besteht aus strapazierbarer Kunststoff und die himmlischen Zifferblätter sind mit Nieten ohne Korrosion Messing gesichert.

Über Wil Tirion

Tirion in den Niederlanden ansässig und bastet seit den 1970er Jahren Stars Karten und wurde kurz nach der Veröffentlichung seines hochberateten professionellen Uranographen Sky Atlas 2000.0 1981.

Wie benutzt man

So verwenden Sie die Tirion -Planisphere:

Drehen Sie das obere Blatt so, dass die entsprechende lokale Zeit und das Datum übereinstimmen. Wenn die Uhr auf Tageslicht spart Zeit eingestellt ist, subtrahieren Sie eine Stunde von der Zeit auf Ihrer Uhr. Diese Seite der Planisphäre zeigt dann die Sterne und Konstellationen, die über dem südlichen Horizont sichtbar sind, und die andere Seite zeigt, was über dem nördlichen Horizont sichtbar ist. Auf beiden Seiten werden verschiedene Horizontlinien angezeigt, die mit dem Breitengrad gekennzeichnet sind. Wählen Sie die Horizontlinie, die Ihrem Breitengrad am nächsten liegt. Wenn Sie also bei einem Breitengrad 37 ° N leben, ist die beste Wahl die Horizontlinie für 40 ° N. Wenn Sie auf 32 ° N leben, verwenden Sie die Horizontlinie für 30 ° N. Beachten Sie, dass die Horizontlinien auf dieser Seite (nach Süden) von 60 ° N (oben) auf 0 ° (unten) laufen, während es auf der Rückseite umgekehrt ist.

Bei jeder polarzentrierten Projektion, die auf Planisphären verwendet wird, gibt es eine Menge Verzerrungen, insbesondere in der Nähe der Kanten der Karte. Deshalb haben wir diese doppelseitige Planisphäre erstellt. Es hält die Verzerrung auf ein Minimum. Konstellationen außerhalb des Äquators (dem grünen Kreis) werden auf der anderen Seite dieses Planisphäre mit weniger Verzerrungen gezeigt.

Die braune gestrichelte Linie ist die ekliptische, die jährliche Sonne unter den Sternen. Die hellen Planeten (Quecksilber, Venus, Mars, Jupiter und Saturn) liegen immer in der Nähe der Linie. Wenn Sie also einen hellen „Stern“ in der Nähe der Ekliptik sehen, wird Sie nicht auf der Karte angezeigt, können Sie sicher sein, dass es einer davon ist Diese Planeten.

Die schwache blaue Band auf den Karten ist die Milchstraße. Auf der südlichen Karte (dieser Seite) können Sie zwei kleine Wolken sehen. Die SMC (kleine magellanische Wolke) und die LMC (große magellanische Wolke). Dies sind kleine Galaxien, die als Satelliten unserer eigenen Milchstraße angesehen werden.

Die Planisphäre von Tirion verwendet auch Symbole, um ausgewählte Sterne und Deep Sky -Objekte wie Galaxien, Nebel und Cluster zu identifizieren.

CA -Bewohner: Prop 65 Warnung (en)